__ __
Dipl.-Ing. Frank Hausdorf
Beratender Ingenieur

Am Rheinischen Viertel 1
10318 Berlin

Fon: +49 (0) 30 28092973
Fax: +49 (0) 30 50012592
Funk: +49 (0) 170 1880467

 

"Sorglos bauen" mit kompetenter Baubetreuung

Egal ob Sie vor der Modernisierung eines Altbaus oder vor der Errichtung eines Neubauvorhabens stehen – im Vorfeld muss vieles bedacht und abgestimmt sein. Sind die gestalterischen Überlegungen abgeschlossen und die Baupläne abgestimmt , geht es an die praktische Umsetzung Ihres Traumhauses. Besonders bei Modernisierungsmaßnahmen ist ein vorheriger Check durch einen Fachmann unverzichtbar, um auch beim Umbau die Sanierungskosten insgesamt vollständig zu erfassen. Der Erfolg der Baumaßnahme hängt vom Zusammenwirken aller Baubeteiligten ab. Um dieses zu organisieren, ist eine kompetente Baubetreuung gefragt.

Mein Leistungsangebot

  • Energetische Bewertung Ihres Gebäudes bei Modernisierung oder Sanierung , auch als staatlich geförderte BAFA Vor-Ort-Beratung oder eine allgemeine ingenieurmäßige Energiebilanzierung mit dem Ziel des Abgleichs zwischen Energiebedarf und Energieverbrauch  – So erhalten Sie Aussagen zu sinnvollen Investitionsmaßnahmen zur Erfüllung der EnEV-Standards oder KfW-Anforderungen, um gegebenenfalls staatliche Fördergelder für Modernisierungsmaßnahmen oder höhere Neubaustandards als der Gesetzgeber vorschreibt in Anspruch nehmen zu können.
  • EnEV-Nachweise und Energieausweise, Energiebedarfsberechnungen für öffentlich-rechtliche Nachweise (Neubau), Nachweis zum EEWärmeG (Wärmegesetz, Anteil Erneuerbarer Energien), Nachweis zum Sommerlichen Wärmeschutz
  • Erstellen der Leistungsverzeichnisse zu den auszuführenden Arbeiten für alle Gewerke und Gestaltung der Verträge mit den Baufirmen (Leistungsphasen 6 und 7 nach HOAI) – Mit dem Einholen von Angeboten mehrerer Firmen auf Grundlage der Leistungsverzeichnisse (Ausschreibung) erhalten Sie einen Überblick über die Preisunterschiede; jedes Angebot lässt sich exakt mit dem anderen vergleichen. Die Leistungsverzeichnisse sind bezüglich Mengen und Materialauswahl genauestens auf das Bauvorhaben abgestimmt. Dieses Verfahren gibt Ihnen gleichzeitig eine hohe Kostensicherheit bei der Erfassung und Fortschreibung der Baukosten.
  • Kostenanschlag und Kostenfeststellung auf der Grundlage der Ausführungsplanung nach Vorlage der Angebote zur Vergabe der Bauleistungen, Kostenrahmen auf der Basis von Kostenvorgaben
  • Mitwirken bei der inhaltlichen Vertragsgestaltung – Die gewünschten Baufirmen können nach VOB (Verdingungsordnung für Bauleistungen) oder BGB beauftragt werden.
  • Schließlich überwache und koordiniere ich einen reibungslosen und kostentransparenten Bauablauf (Leistungsphase 8 nach HOAI). Es gibt viele mögliche Problemstellen, die von den Firmen oft übersehen werden oder in ihrer Komplexität hinsichtlich der Auswirkungen nicht beurteilt werden können. Nur ein unabhängiger Fachmann kann durch professionelle Bauüberwachung Probleme erkennen und unnötige Mehrkosten abwenden. Er prüft auch die Übereinstimmung der ausgeführten Leistungen mit den Ausführungsplänen, die Einhaltung der anerkannten Regeln der Technik, die Qualität und Beschaffenheit der eingesetzten Baustoffe und des Materials, insgesamt den Umfang der vertraglich geschuldeten Leistungen.
  • Aufstellen eines Bauzeitenplanes zur konfliktfreien Abstimmung des baulichen Fortschrittes der einzelnen Gewerke, so dass Sie als Bauherr den Kopf für andere wichtige Entscheidungen frei haben.
  • Abrechnungen der Unternehmen werden auf Grundlage der vertraglichen Vereinbarungen hinsichtlich deren Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft.
  • Bei Abnahmen der einzelnen Bauleistungen stehe ich Ihnen fachlich zur Seite. So werden etwaige Mängel und die Gewährleistungsfristen exakt benannt und in einem Protokoll schriftlich festgehalten.
  • Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination an Baustellen. Ich unterstütze Sie bei der Organisation der Zusammenarbeit zwischen Architekten, Planern und ausführenden Betrieben zur Einbindung der gesetzlichen und berufsgenossenschaftlichen Bestimmungen des Gesundheits- und Arbeitsschutzes in die verschiedenen Bauphasen.

Die Honorierung der vereinbarten Leistungen richtet sich nach der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI). Gerne unterbreite ich Ihnen mein detailliertes Angebot zum gewünschten Leistungsbild.

Die Auswahl der Bauunternehmer

Für die spätere Mängelfreiheit des Objektes ist die Auswahl der Bauunternehmer mitentscheidend. Hier macht sich die Hinzunahme eines Fachmannes bezahlt, der die Leistungsbeschreibungen erstellt sowie bei der Angebotsprüfung und Vergabe von Bauleistungen mitwirkt. Kostengünstiges Bauen sollte nie zu Lasten der Ausführungsqualität gehen.
Dazu ein Zitat von John Ruskin, englischer Sozialreformer 1819 bis 1900!
Möchten Sie es lesen?

Ein Rat vom Fachmann: Der billigste Anbieter ist nicht immer der preiswerteste. Durch eine große Insolvenzgefahr und den Einsatz unqualifizierter Arbeitskräfte entstehen erhebliche Risiken

Das Vertragswerk

Achten Sie bei der Beauftragung besonders auf:

  • genaue Leistungsbeschreibung
  • Festlegung des Werklohnes
  • Festlegung zu Sicherheitseinbehalten oder Gewährleistungsbürgschaften
  • genaue Terminfixierung für den Baubeginn und die Fertigstellung des Objektes
  • Vertragsgrundlage VOB oder BGB
  • Empfehlenswert ist immer die Anpassung der Verjährungsregelung bei VOB-Verträgen an die gesetzliche fünfjährige Gewährleistung nach BGB.

Rahmenrichtlinien für sogenannte Verbraucherverträge für Bauleistungen werden zum Beispiel von Haus- und Grundstücks-Eigentümerverbänden bereitgehalten.

Wissen Sie, was ein Beratender Ingenieur ist?

Der Titel Beratender Ingenieur (BI) darf nur von der Ingenieurin oder dem Ingenieur getragen werden, der hierfür auch die Voraussetzungen mitbringt und nach Überprüfung der Voraussetzungen in die Liste der Beratenden Ingenieure der Baukammer Berlin eingetragen wurde.

Was bedeutet das für Sie als Verbraucher?

Im Vergleich zu anderen Ingenieuren ist der Beratende Ingenieur freischaffend tätig und unabhängig von Lieferinteressen. Darüber hinaus unterwirft sich der Beratende Ingenieur der Berufsordnung der Baukammer Berlin. Hierdurch wird der Verbraucherschutz über die Baukammer sichergestellt.

Quelle: Information der Baukammer Berlin

Die wichtigsten Architekten- und Ingenieurleistungen im Überblick

  • Grundlagenermittlung
  • Genehmigungsplanung
  • Ausführungsplanung
  • Leistungsbeschreibung und Vergabe von Bauleistungen
  • Objektüberwachung

Spezifische Leistungen

Für spezifische Leistungen sollten geeignete Fachleute herangezogen werden. Die am häufigsten benötigten Sonderfachleute sind

  • Bodengutachter
  • Statiker
  • Vermessungsingenieure
  • Elektroingenieure
  • Ingenieure für Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärinstallation
  • Sachverständige und Beratende Ingenieure findet man zu unterschiedlichen Gebieten in den Verzeichnissen der Bau- und Architektenkammer.
  • Energieberater für EnEV-Nachweise verschiedener Anforderungen
  • Ingenieure für Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Koordination auf Baustellen (SiGeKo)

zum Anfang

 1  2   

Februar 2016

Energie-Standard für Neubauten steigt ab 2016

Februar 2015

Erstellung und Dokumentation von Lüftungskonzepten nach DIN 1946-6 für Wohngebäude

November 2014

Neue BafA-Förderrichtlinie ab 1.3.2015



Impressum